­

Aikido Kobukan

kobukan

Sensei Kenji Hayashi

Laut Überlieferung gilt Togo Shigetaka (1563-1643) als Begründer der Jigen Ryu. Bei einem Besuch in Kyoto im Jahrre 1588 lernte er den Zen-Mönch Wataru Akasak (Zenkichi) kennen, der sich auch mit dem Ken Jutsu auseinandersetzte. Shikegata fand Interesse an dessen Stil und erlernte ihn durch gemeinsame Fechtübungen. Togo Shigetaka nannte diesen Stil Jigen Ryu (jigen = Offenbarung, Erleuchtung, ryu = Schule) und verankerte ihn als Hausschule des Shimazu-Clans, des herrschenden Adelsgeschlechts in Satsuma, Kyushu, der südlichsten Insel Japans.

Zentrale Prinzipien sind

  • Ikken hissatsu
  • Ichi no tachi
  • Uchiotoshi
  • Unyou no ken
­

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.